Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Eine Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Im Rahmen dieser Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Datenverarbeitung

Im Zuge Ihres Besuches auf unserer Webseite erheben wir Datum und Uhrzeit Ihres Aufrufes, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, Unterwebsites, das Providersystem Cookies, welche für Ihr Interneterlebnis auf unserer Webseite zwingend von Nöten sind.

Datenspeicherung und Datenübermittlung an Dritte

Sämtliche personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Zuge Ihres Besuches auf unserer Webseite erheben, verwahren wir mit höchster Sorgfalt und speichern diese grundsätzlich auf eine Dauer von drei Monaten. Eine längere Speicherung erfolgt nur dann, wenn dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Webseite zu untersuchen. Jene Daten, die wir im Zuge Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail verarbeiten, werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage von uns verwendet und grundsätzlich sieben Jahre gespeichert, sofern wir nicht aufgrund gesetzlicher Vorschriften zu einer längeren Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichtet sind. Da wir nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland, Italien, in der Schweiz sowie in mehreren Ostländern tätig sind, werden Daten zum Zweck der Auftragsabwicklung auch an konzernverbundene Unternehmen übermittelt. Sofern zum Zweck der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken notwendig, werden die Daten an Dritte übergeben. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, oder setzen Maßnahmen, die gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Selbstverständlich werden Ihre Daten mit der höchsten Vertraulichkeit behandelt und abgesehen von diesen Punkten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um

• Ihnen die Webseite zur Verfügung zu stellen und um diese Webseite weiter zu verbessern und zu entwickeln;

• Nutzungsstatistiken erstellen zu können;

• Angriffe auf unsere Webseite erkennen, verhindern und untersuchen zu können;

• Ihre Anfragen beantworten und angebahnte Vertragsverhältnisse erfüllen zu können.

Grundlage der Datenverarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist – sofern nicht ohnehin durch eine Voreinstellung in Ihrem Browser eine Einwilligung durch Voreinstellung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO vorliegt – unser überwiegendes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, die oben genannten Zwecke zu erreichen bzw. im Falle eines bereits zustande gekommenen Vertrages bzw. im vorvertraglichen Stadium Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Mit jedem Aufruf unserer Website werden allgemeine Daten und Informationen erfasst, um gewährleisten zu können, dass unsere Website korrekt ausgeführt wird, um sie zu optimieren und die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Wichtig für Sie ist, dass es sich hier um keine personenbezogenen Daten handelt und keine konkrete Person ermittelt werden kann. Dabei kann es sich um folgende Daten handeln: Der verwendete Browsertyp und die Version, das Betriebssystem, die Website von der aus zugegriffen wird.

Nutzung von IP-Adressen

Ihre IP-Adresse wird beim Besuch unserer Website erfasst, aber umgehend durch Löschung der letzten vier Stellen pseudonymisiert. Das bedeutet, dass wir zwar erkennen können, aus welchem Land auf unsere Website zugegriffen wurde, aber nicht von welchem Endgerät. Dadurch kann auch keine identifizierbare Person ermittelt werden.

SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) nach aktuellem Stand der Technik, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie jederzeit gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollte uns bei der Speicherung der Daten ein Fehler unterlaufen sein, bitten wir Sie, uns darüber zu unterrichten. Wir werden die Daten unverzüglich korrigieren und Sie darüber informieren. Wünschen Sie keine weitere Speicherung Ihrer Daten, sind Sie jederzeit berechtigt die Löschung dieser zu beantragen. Sie werden nach erfolgter Löschung unverzüglich über den aktuellen Status informiert. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. Trifft eine dieser Ausnahmen auf Ihre Daten zu, werden wir Sie selbstverständlich darüber informieren. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.


Kontaktdaten

Haben Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer Daten oder wünschen Sie die Durchsetzung eines Ihrer Rechte, richten Sie Ihre Anfrage bitte an den Verantwortlichen:

HELLA Sonnen- und Wetterschutztechnik GmbH

9913 Abfaltersbach 125

datenschutz@hella.info

Stand: September 2019